Skip to main content
  • BERLIN MARATHON SPECIAL
    Startkarte + Hotelübernachtung (inkl. Frühstück) ab 289,- EUR weitere Infos unter Berlin Marathon 2017
    101

Two Oceans Marathon 2018 | Reiseprogramm

1. Tag 27.03.2018 / Abflug aus Deutschland
Die Traumstadt Cape Town, umbrandet von Atlantik und dem Indischen Ozean, verwöhnt von der Sonne, beschützt vom Tafelberg-Massiv, gilt als das schönste Ende der Welt. Neben der landschaftlichen Schönheit bietet Kapstadt als "Gasthaus der Meere" auch dem Gourmet einiges.
Der majestätische Tafelberg thront 1086m über der Stadt mit ihren 2,5 Millionen Einwohnern.

 

2. Tag 28.03.2018 / Ankunft in Kapstadt - Streckenbesichtigung (Abendessen)
Wir kommen am Vormittag in Kapstadt an und haben den Tag über Zeit, um Geld zu holen bzw. zu tauschen, das Nötigste einzukaufen und die Startunterlagen zu holen.
Je nach Wetter und Wind und Zeit fahren wir auch gleich  auf den Tafelberg oder Signal Hill, von wo aus wir einen atemberaubenden Blick auf Kapstadt und die Umgebung haben. Vielleicht besichtigen wir auch gleich noch den Zieleinlauf.
Danach geht es  in unser Hotel Protea Sea Point , wir beziehen unsere Zimmer und verbringen den Abend beim gemeinsamen Abendessen.

 

3. Tag 29.03.2018 / Ausflug ans Kap der Guten Hoffnung (Frühstücksbuffet / Mittagessen)
Nach dem Frühstück zeitige Abfahrt zu einem Ganztagesausflug um die Kaphalbinsel, mit einem Besuch des Cape Point, dem Kap der Guten Hoffnung, ganz im Süden dieser Halbinsel. Die Fahrt führt uns über die spektakuläre Küstenstraße am Chapman´s Peak wo man am liebsten alle hundert Meter stehen bleiben möchte, um die traumhafte Aussicht zu genießen. Das Kap selbst erreichen wir durch ein geschütztes Naturreservat, in dem wir mit etwas Glück Strauße, Zebras und neugierige Paviane zu sehen bekommen. Das Mittagessen wird uns im Two Oceans Restaurant serviert, von dem wir eine herrliche Aussicht auf den indischen Ozean haben. Danach besuchen wir noch die Pinguin Kolonie in Boulders Beach, wo wir mit den lustigen Tieren auf Augenhöhe sind. Auf der Marathonstrecke geht es dann zurück Richtung Sea Point. Den Abend haben wir zur freien Verfügung. Es gibt mehrere Restaurants in der näheren Umgebung des Hotels oder man fährt noch Richtung Waterfront.

 

4. Tag 30.03.2017 / Kapstadt - zur freien Verfügung (Frühstücksbuffet)
Genießen Sie das morgendliche Laufen direkt an der breiten Strandpromenade.
Wir haben einen ganzen Tag Zeit, auf eigene Faust die Stadt zu erkunden. Es bietet sich an, den wunderschönen botanischen Garten zu besuchen und ausgiebig an der Waterfront zu bummeln. Fast ein „MUSS“ ist ein Besuch im riesigen Meerwasser-Aqu
arium, das zu den größten der Welt zählt. Auch eine Fahrt mit dem roten Doppeldecker Bus ist sehr zu empfehlen.
Wer einen Ausflug zu Robben Island plant, sollte das am besten schon von zu Hause über das Internet für diesen Tag buchen.
Am Abend bieten wir eine kleine Pasta-Party im Hotel an (im Preis inklusive!) und dann geht es früh ins Bett.

 

5. Tag 31.03.2018 / Marathon/Halbmarathon (Frühstücksbox für die Läufer / Frühstücksbuffet für die Begleitpersonen / gemeinsames Abendessen mit Siegerehrung)
Wir fahren mit unserem Bus zum Startgelände des Ultra Laufes und wünschen unseren Läufern alles Gute zum Two Oceans Marathon.
Für die Begleitpersonen lohnt sich even
tuell ein Sammeltaxi nach Hout Bay, um auch an der Strecke anfeuern zu können.
Nachdem alle im Ziel eingetroffen sind, Rücktransfer in unser Hotel. Nachmittag zur freien Verfügung.
Nachmittag zur freien Verfügung. Es bietet sich an, einen Bummel durch die herrliche Waterfront zu unternehmen, den alten Hafen, der in ein modernes Shopping- und Vergnügungszentrum umgebaut wurde. Oder man schlendert über den riesigen Flohmarkt und kauft schon hier einige der Souvenirs für zu Hause.
Gemeinsames Abendessen und feiern unsere Sieger.

 

6. Tag 01.04.2018 / Kapstadt - Weinbaugebiete (Frühstücksbuffet / Mittagessen)
Ein Ganztagesausflug in die Weinregionen Südafrikas bringt uns zunächst nach Stellenbosch, wo wir einen Bummel durch die Universitätsstadt machen. Mit Ausnahme von Nelson Mandela haben hier alle Präsidenten Südafrikas studiert. Ein absolutes Muß ist ein Besuch in dem traditionellen Krämerladen Oom Sammy se Winkel, wo man praktisch alles erwerben kann, was man in einem Laden aus Großmutterszeiten bekam.
Anschließend fahren wir in das Weingut Neethlingshof, wo für uns eine Weinprobe vorbereitet ist, und wir den ein oder anderen guten Tropfen südafrikanischen Weins probieren können.
Ein großes Mittagsbuffet ist dort ebenfalls für uns aufgetischt.
Auf unserer Rückfahrt nach Kapstadt fahren wir vorbei an den unrühmlich bekannten Townships der Millionenstadt.

 

7. Tag 02.04.2018 / Kapstadt - Tag zur freien Verfügung
Da die Zeit in der Stadt sehr begrenzt ist, haben wir uns entschlossen, den Aufenthalt dort um einen Tag zu verlängern. Der botanische Garten ist einen Ausflug wert und wer nicht schon auf Robben Island war, hat heute vielleicht nochmal die Chance.

 

8. Tag 03.04.2018 / Kaptstadt - Deutschland (Frühstücksbuffet für Heimflieger / Frühstücks-Boxen für die Sambia-Gruppe)
Für diejenigen, die nur den Kapstadtteil gebucht haben, heißt es Abschied nehmen von der Gruppe. Sie fliegen am Abend zurück in die Heimat.
04.04.2018 / Ankunft in Deutschland