Skip to main content
  • 101

Two Oceans Marathon 2018 | Vorreise Garden Route

Vorreise Garden Route als Selbstfahrertour mit eigenem Mietwagen und vorgebuchten Hotels (Bed & Breakfast)

Möglicher Tourenvorschlag:
 

1. Tag 22.03.2018 / Flug Deutschland - Port Elizabeth

2. Tag 23.03.2018 / Ankunft in Port Elisabeth und eine Übernachtung

3. Tag 24.03.2018 / Port Elisabeth - Tsitsikamma Ntl. Park - Knysna ca. 270 km

Übernahme der Mietfahrzeuge und eine Einweisung, anschließend Fahrt Richtung Knysna.
Die erste Etappe sollten Sie wegen des langen Fluges gemütlich angehen. Ein Stop im Tsitsikamma Nationalpark ist eine willkommene Pause; unternehmen Sie hier einen Rundgang über die Paul Sauer Hängebrücke des Storm River Mouths. Entlang der Kapküste sind es dann noch knapp 120 Km vorbei an der Plettenberg Bay bis zum Tagesziel Knysna.
Hier checken Sie für 2 Nächte im Knysna Log Inn ein.

4. Tag 25.03.2018 / Knysna

Erkunden Sie - nach einem guten Frühstück - die herrliche Region um Knysna und seine Lagune;
so z. B. das Featherbed Naturreservat, die Knysna Heads oder das wenige Kilometer entfernte Brenton-on-Sea mit seinen endlos langen Sandstränden.
Pflichtprogramm ist abends der Besuch der Waterfront in Knysna; schlürfen Sie hier frische Austern und genießen Sie dazu einen der herrlichen Weißweine der Region.

5. Tag 26.03.2018 / Knysna - Oudtshoorn  ca. 122 km

Mit Blick auf die Outeniqua Berge und Fahrt über den gleichnamigen Pass geht die Fahrt nördlich über die Orte Wilderness und George nach Oudtshoorn, der Straußenmetropole Südafrikas.
Hier lohnt u. a. der Besuch der Cango Höhlen.

6. Tag 27.03.2018 / Oudtshoorn - Hermanus  ca. 400 km

Eine längere aber interessante Fahrt bringt uns heute aus der trockenen, ariden Region der kleinen Karoo über die Mossel Bay nach Hermanus - der  Walhauptstadt Südafrikas.

7. Tag 28.03.2018 / Hermanus - Kapstadt  ca. 100 km

Entlang der Küstenstrasse ist es eine kurze Fahrt bis Kapstadt Abgabe der Fahrzeuge in der Stadt, in Sea Point oder am Flughafen (je nach Mietwagenfirma) und Transfer in Eigenregie zum Hotel. Hier treffen Sie auf die Mitreisenden unserer Grundreise. Bezug der Zimmer und Rest des Tages lt. Programm.