Skip to main content
  • 101

Das Rote Zentrum

Das Rote Zentrum 5 Tage/ 4 Nächte
 
 

 

3 Tage/ 2 Nächte 4WD Goanna Dreaming Red Centre Tour

Neben bekannten Highlights wie Uluru (Ayers Rock), Kata Tjuta (die Olgas) und Watarrka (Kings Canyon) bietet diese Tour die Gelegenheit, das wahre Outback zu erleben: Fahren auf unbefestigten Straßen, übernachten in Buschcamps, Kochen über dem Lagerfeuer und Schlafen unter dem klaren südlichen Sternenhimmel.

 
Tag 1: Alice Springs – Uluru
(Mittag-/Abendessen)
Unser Abenteuer beginnt in Alice Springs um ca. 6:00 Uhr.
 
Unser erster Stop ist bei einer typischen Kamelfarm, wo Sie sich erfrischen oder den Ritt auf einem Kamel wagen können (gegen Aufpreis). Am Mt Ebenezer Roadhouse machen wir eine kurze Pause, wo Sie Aboriginal-Kunst- und Handwerksgegenstände bestaunen und erwerben können. Auf der Weiterfahrt zum Ayers Rock fahren wir am Mount Connor vorbei. Dieser Tafelberg wird ganz oft mit dem Ayers Rock selber verwechselt. Dieser ist aber noch knapp 100 km entfernt! Wenn wir im Uluru-Kata Tjuta Nationalpark ankommen, gibt es ein kleines Mittagessen, bevor wir dann das Cultural Centre besuchen. Hier erfahren wir alles über die Kultur und Religion der Aborigines. Im Anschluss machen wir eine geführte Wanderung am Fuße des Uluru. Diejenigen, die den Uluru besteigen möchten, werden auch dafür die Gelegenheit haben, sofern es die Wetterbedingungen zulassen (Bitte beachten Sie: der Uluru ist ein heiliger Ort der Anangu Einwohner, die den Uluru aus mythischen Gründen nicht besteigen und auch die Besucher bitten, dies nicht zu tun). 
 
Am Abend werden Sie das berühmte Farbenspiel beim Sonnenuntergang am Uluru erleben. Hier stehen wir abseits der Massen an einem eigenen Platz.
Nun ist es Zeit, sich zurückzulehnen, das Erlebte Revue passieren zu lassen und die Weite der Wüste im privaten, abgelegenen Campingbereich auf sich wirken zu lassen. Sie können wählen, ob Sie im Swag unter dem Sternenzelt oder im komfortablen Safarizelt mit Betten und Matratzen schlafen möchten.
 
 
Tag 2: Uluru – Kings Creek Station
(Frühstück, Mittag-/ Abendessen)
Von einem Aussichtspunkt in der Nähe unseres Zeltplatzes beobachten wir heute morgen den Sonnenaufgang über dem Ayers Rock, bevor die anderen Touristen am Platz sind. Weiter geht es nach Kata Tjuta zu den Olgas. Hier machen wir die 7km lange Wanderung durch das „Valley of the Winds“. Nach einem kurzen Tank- und Erfrischungsstopp im Resort geht es weiter zur Kings Creek Cattle Station, wo wir heute unser eigenes Nachtlager aufschlagen. Das Camp bietet einen wunderschönen Ausblick auf die George Gill Ranges und vermittelt echtes Outback-Feeling. Mit einem gemeinsamen Abendessen am Lagerfeuer lassen wir den Tag gemütlich ausklingen und bereiten uns auf eine weitere Nacht in unserem fest installierten Bush Camp unter dem australischen Sternenhimmel vor.
 
Tag 3: Kings Canyon – Alice Springs
(Frühstück, Mittagessen)
Unser heutiges Ziel ist der Kings Canyon, wo wir uns auf die beeindruckende 6km lange Wanderung durch den Canyon machen. Wir besuchen das „Amphitheater“ und die „Verlorene Stadt“ und nehmen anschließend ein erfrischendes Bad im „Garten Eden“. Im Anschluss machen wir uns auf den Rückweg nach Alice Springs wo diese erlebnisreiche Reise endet!
 
 
Allgemeine Hinweise:
Der Reiseverlauf kann aufgrund von kulturellen, saisonalen, wetterbedingten und logistischen Gegebenheiten geändert werden.
https://www.as-marathonreisen.de/sites/default/files/_DSC2459_b_47.jpg